Back
1966/67年不況の一考察 : 戦後西ドイツ経済の転換点   :   Eine Betrachtung uber die Rezession von 1966/67 

作成者 古内, 博行
作成者の別表記 FURUUCHI, Hiroyuki
日本十進分類法 (NDC) 330
内容 Die vorliegende Arbeit behandelt die Rezession von 1966/67 als einen Wendepunkt der westdeutschen Wirtschaft nach dem Zweiten Weltkrieg. In dieser Arbeit werden zuerst die wirtschaftlichen Entwicklungen in der ersten Halfte der 1960er Jahren analysiert, auβerdem werden die Ursache und der Hintergrund der Rezession von 1966/67 untersucht Kurz zusammenfassend gesagt, der tiefere Kerninhalt der Rezession ist nicht anders als das Auftreten der Uberschussproduktionskapazitat durch die scharfe Schrumpfung der privaten Investitionen. Demnach handelt es sich hierbei um den schwierigen Punkt der Nachfrageseiten. Der Wachstumsmythos schwankte betrachtlich und der Zusammenbruch der Vollbeschaftigung fiihrte zu dem sozialen Chaos. Daher erwiest sich die Reorganisation des politischen Systems als unvermeidlich und es kam dazu, dass die SPD eine wichtige Rolle in den Regierungsparteien spielte. Der Wechsel der Wirtschaftspolitik zu "Globalsteuerung" und die Einfuhrung der keynesianischen allgemeinen Nachfragekontrollepolitik wurden durchgefuhrt. Ferner wurde die "Kozertierte Aktion" durch Kooperationen von der Regierung, Gewerkschaft und dem Arbeitsgeber angenommen, gestammt aus den wirtschaftlichen Wachstumsbeschrankungen, das heiβt, den Angebotsschwierigkeiten. Der Umbau des Rahmens der westdeutschen Wirtschaft nach dem Wiederaufbau wurde zur Ausfiihrung gebracht.
公開者 千葉大学経済学会
コンテンツの種類 紀要論文 Departmental Bulletin Paper
DCMI資源タイプ text
ファイル形式 application/pdf
ハンドルURL http://mitizane.ll.chiba-u.jp/meta-bin/mt-pdetail.cgi?cd=00024807
ISSN 0912-7216
NCID AN10005358
掲載誌情報 千葉大学経済研究 Vol.19 no.3 page.165-209 (20041215)
フルテキストへのリンク http://mitizane.ll.chiba-u.jp/metadb/up/AN10005358/KJ00003964070.pdf
情報源 Economic journal of Chiba University
言語 日本語
著者版フラグ publisher


Total Access Count:

1040 times.


Search
Related Materials in