Back
震災復興小公園の変容にみる改造の契機とその過程   :   Das Umbildungsmotiv und-prozeβ auf dem Wechsel der kleinen Stadtparks des Wiederaufbauprogramm nach dem Kanto- Groβerdbeben 1923 

作成者 赤坂, 信
作成者の別表記 AKASAKA, MAKOTO
日本十進分類法 (NDC) 518.8, 629
内容 震災後東京都に建設された52ヵ所の復興小公園は1926年〜1931年において一挙に設置されたものであり, これが後の都市公園または児童公園のモデルとなった.小学校と隣接するこれらの小公園は設置されてからすでに半世紀以上経過しているが, 現在にいたるまでに様々な社会的評価をうけ, また社会的要請から公園が改造されてきた.本稿では小公園の変容(社会的な位置づけおよび具体的な改造)の過程を通じて, その特徴と問題を明らかにした.52小公園が戦後に都から区へ移管されてから, ほとんどの公園が1-2度の改造をうけている.この改造過程の考察から, 第1次改造期では限定された小空間に対する多岐にわたる機能要請が具体的には施設の過剰な投入という結果となったこと, 第2次改造期では広場の回復という点から大型の遊具などをとりはらう傾向がみられることがわかった.さらに公園敷地の占用をめぐる隣接学校との用地問題が半世紀を経た今なお解決されていないことなどが指摘されうる.
Nach der Erfahrung des groβen Erdbebens von 1923 in der Kanto-Region wurden in der Stadt Tokyo 52 kleine Stadtparke (Sho-koen) im Zeitraum zwischen 1926 und 1931 gebaut. Diese waren fur die Bevolkerung ein vorher nie dagewesenes Erlebnis. In ganz Japan schlieβlich wurde dieser Parktyp zum Vorbild fur die Planung von offentlichen Freiflachen. Bedingt durch den Mangel an Grundstucken sollten die Parks jeweils in unmittelbarer Nachbarschaft zu Schulen (meist Grundschulen) errichtet werden, um so als Gemeindepark genutzt werden nu konnen, in Notfallen jedoch zusammen mit dem Schulhof, ein Fluchtgelande zu bieten. Bei nahezu gleichbleibender raumlicher Beschranktheit unterlagen diese kleinen Parks bis zur Gegenwart zahlreichen Veranderungen. Anfang der 30er Jahre begannen Militars sie nach ihren Vorstellungen umzunutzen. Sie dienten schlieβlich auf dem Hohepunkf des krieges als Bombenschutzplatze und eventuell als vorlaufige Begrabnisplatze. Nach dem Krieg wurden sie zunachst von der Stadt verwaltet, 1950 den Bezirken (Ku) ubergeben. Diese versuchten den veranderten gesellschaftlichen Verhaltnissen durch Anpassungsplanungen gerecht zu werden. Ergebnis der ersten Umgestaltungen war meist eine Segmentierung und Uberladung mit Einrichtungen der ohnehin kleinen Flachen, weil man glaubte, vielfaltigste Funktionen unterbringen zu mussen. Weitere Zerschneidungen traten im Gefolge von Nutzungskonflikten mit den Schulen auf, die Teile der Parks, ausschlieβlich fur den Sportunterricht (Kleinschwimmbader) in Anspruch nahmen. Auch kann es zur Nutzung der Parkgelande als billiger Baugrund fur Zweigstellen der Bezirksamter oder von Gemeinschafshausern. Die jetzigen, zweiten Umplanungen legen meist das Schwergewicht auf die Beseitigung von Uberladung und Zerstuckelung.

公開者 千葉大学園芸学部
コンテンツの種類 紀要論文 Departmental Bulletin Paper
DCMI資源タイプ text
ファイル形式 application/pdf
ハンドルURL http://mitizane.ll.chiba-u.jp/meta-bin/mt-pdetail.cgi?cd=00026191
ISSN 0069-3227
NCID AN00142658
掲載誌情報 千葉大学園芸学部学術報告 Vol.35 page.47-68 (19850330)
フルテキストへのリンク http://mitizane.ll.chiba-u.jp/metadb/up/AN00142658/KJ00004281148.pdf
情報源 The technical bulletin of Faculty of Horticulture, Chiba University
言語 日本語
著者版フラグ publisher


Total Access Count:

622 times.


Search
Related Materials in